Share QuickVote

Poll Link

500 px
350 px
250 px
Voransicht

Widget Voransicht:

Breite - px Höhe - px

Voransicht schließen
! Du benutzt einen nicht-unterstützten Browser Dein Browser ist nicht für Toluna optimiert. Wir empfehlen dir, die neueste Version zu installieren. Aktualisieren
Unsere Datenschutzerklärung kannst Du jederzeit einsehen, diese findest Du hier. Unsere Webseite verwendet Cookies. Wie in auch in der echten Welt, machen Cookies alle Dinge besser. Um mehr darüber zu erfahren, siehe unsere Cookie-Richtlinien.

Wachteli

  Vor 6 Monaten

#Buchstabensalat / Lieblingscomichelden: Popeye (Spinat oder Ackerbohnen?)
Geschlossen

Ein weiterer Lieblings-Comicheld von mir ist Popeye. Er ist äusserst liebenswert durch seine absurden Proprotionen. Und er erlangt Superkräfte durch den Verzehr von Spinat.

Und das hat etwas mit meiner persönlichen Situation zu tun. Ich habe die sogenannten unruhigen Beine. Diess wird durch einen angeborenen Mangel des Neurotransmitters Dopamin verursacht.
Die Ackerbohne enthält Substanzen, welche die Produktion des Neurotransmitters Dopamin fördern.
Könnte die Ackerbohne für mich das sein, was der Spinat für Popeye ist?

Das "Armeleute-Essen" Ackerbohne ist äusserst schwierig zu bekommen. Ich habe aber Versuche mit weissen und roten Bohnen gestartet. Dopamin ist auch für die Motivation und die Freude am Tätigsein zuständig. Normalerweise geht es mir nach 3 Stunden körperlicher Arbeit nicht mehr so gut.
Nach dem Verzehr einer Büchse roter Bohnen habe ich keine Superkräfte. Aber am nächsten Tag kann ich 5,5 Stunden arbeiten, ohne dass ich knatschig werde oder nachts seltsame Dauerschlaufen-Träume habe, welche für den Dopaminmangel typisch sind.
Und in unserer realen Welt ist das schon ein kleines Wunder, jedenfalls für mich.

(Dies ist mein zweiter Beitrag "Comicheld". Ich brauche keine weiteren 1000 Punkte dafür. Diesen Beitrag habe ich nur geschrieben, weil es mir Spass macht, und weil der Dopamin-Booster "Ackerbohne" mir am Herzen liegt. Vielleicht ist dies ja ein Tipp für andere, die auch an Dopaminmangel leiden.)

Bild: Toluna-Datenbank
Antworten

In der Zwischenablage kopiert

Einige Dinge, bevor wir anfangen

Um Inhalte auf der Community-Seite zu schaffen

Bestätige deine E-Mail / Erneut senden
Ich schaue mich nur um

OK
Abbrechen
Wir haben unseren Facebook-Anmeldeprozess deaktiviert. Bitte gib deine Facebook-E-Mail-Adresse ein, um einen Link zur Erstellung eines Passworts zu erhalten.
Bitte gültige Angaben machen: E-Mail
Abbrechen
Wir arbeiten daran...
Toluna sieht besser aus, wenn du ein Bild hochlädst
Hochladen