Share QuickVote

Poll Link

500 px
350 px
250 px
Voransicht

Widget Voransicht:

Breite - px Höhe - px

Voransicht schließen
! Du benutzt einen nicht-unterstützten Browser Dein Browser ist nicht für Toluna optimiert. Wir empfehlen dir, die neueste Version zu installieren. Aktualisieren
Unsere Datenschutzerklärung kannst Du jederzeit einsehen, diese findest Du hier. Unsere Webseite verwendet Cookies. Wie in auch in der echten Welt, machen Cookies alle Dinge besser. Um mehr darüber zu erfahren, siehe unsere Cookie-Richtlinien.

jol.la

  Vor 6 Monaten

#TolunaBuchClub - Faserland
Geschlossen

1995 veröffentlicht Christian Kracht seinen Debütroman „Faserland“.

In der Geschichte begleiten wir einen Ich-Erzähler auf einer Reise, die in Sylt beginnt und in Zürich endet. Dazwischen begegnen wir unzähligen alten Freunden und Bekannten, jedoch scheint keine Begegnung bedeutend genug, um wichtig zu sein.

Immer wieder verliert sich der Ich-Erzähler in Gedanken aber kein Gedanke denkt er ganz zu ende, das müssen wir tun.

Auch wenn das Handeln des Protagonisten irgendwie ziellos und zufällig ist und es scheinbar keinen tieferen Zweck verfolgt, finde ich es dennoch lesenswert. Denn es Zeitzeuge eines literarischen Abschnitts und genau deshalb so wichtig.



(Eigenes Bild)
Antworten

In der Zwischenablage kopiert

Einige Dinge, bevor wir anfangen

Um Inhalte auf der Community-Seite zu schaffen

Bestätige deine E-Mail / Erneut senden
Ich schaue mich nur um

OK
Abbrechen
Wir haben unseren Facebook-Anmeldeprozess deaktiviert. Bitte gib deine Facebook-E-Mail-Adresse ein, um einen Link zur Erstellung eines Passworts zu erhalten.
Bitte gültige Angaben machen: E-Mail
Abbrechen
Wir arbeiten daran...
Toluna sieht besser aus, wenn du ein Bild hochlädst
Hochladen